user_mobilelogo

Heilsteine

Die Steinheilkunde ist die Kunst, mit Hilfe von Steinen die körperliche und/oder seelische Gesundheit zu fördern oder zu erhalten. Ich setze gerne Heilsteine zur Unterstützung und zur Beschleunigung der Wirkung der Behandlungen ein.

Anhand der Kenntnisse der TCM, der Wandlungsphasen und Funktionskreise ist es möglich, den passenden Stein zum jeweiligen Meridian zu bestimmen und unterstützend einzusetzen.

Beispiel anhand des Amethysten:

Der Amethyst wirkt reinigend, schützt vor fremden Einflüssen und hilft, sich abzugrenzen. Er ist gut für die Haut, besonders bei Hautausschlägen und erleichtert das Überwinden von Trauer und persönlichen Verlusten. Dies ist eine ganze Palette von Wirkungen, die kaum in einem ersichtlichen Zusammenhang stehen, und daher nur schwer zu merken oder gar nachzuvollziehen sind.

Wenn man nun aber weiss, dass das Thema der Wandlungsphase Metall "Abgrenzung und Loslassen" ist, und dass ihr sowohl die Haut, als auch die Lunge (als wichtigste Kontaktorgane) und der Dickdarm (als wichtigstes Ausscheidungsorgan) zugeordnet sind, dann beginnt die oben erwähnte Auflistung der Symptome, bei denen der Amethyst hilft, einen Sinn zu machen: Zum Ausscheiden gehört das Reinigen, und der Dickdarm tut dies - in der Betrachtung der TCM - sowohl auf körperlicher als auch auf seelischer Ebene. Die seelische Ausscheidung geschieht über die Trauer, die körperliche über den Darm. Wenn der Dickdarm überfordert ist, werden Teile des Körpergiftes über die Haut ausgeschieden, was zu Ausschlägen führt. Ein weiterer Grund für Ausschläge ist bspw., wenn der Kontakt mit etwas (einer Substanz, einem Lebewesen oder einer Lebenssituation) zu einer allergischen Reaktion führt. In einem solchen Fall ist aus Sicht der TCM die Lunge zu schwach, deren Aufgabe es ist, Nähe aber auch den richtigen Abstand von anderen Lebewesen zu ermöglichen. Eine geschwächte Lunge kann nicht mehr vor Berührungen schützen, die man eigentlich nicht verkraftet und dies kann sich als Allergie äussern.

Ein Stein, der die Wandlungsphase Metall als Ganzes stärkt, hilft somit automatisch auch bei all den oben angesprochenen Symptomen. Dabei ist es noch interessant zu wissen, dass der Wandlungsphase Metall die Farben weiss, grau und violett zugeordnet werden, und dass der Amethyst immer eine violette Färbung aufweist.